Aktuelles

Projekt GeMit - Gesunder Mittelstand Deutschland

Am Freitag den 17.07.2015 war das DIB beim "Markt der Möglichkeiten" in Frankfurt am Main vertreten. Die Auftaktveranstaltung des Projektes GeMit - Gesunder Mittelstand Deutschland, war gut besucht und wir konnten viele Interessenten zu...


Branchensieger und Gewinner des DIP 2015

Auch in diesem Jahr wurden bei unserer Jahrestagung des DIB-Forum Ideenmanagement in Hannover, die Branchensieger und Gewinner des DeutscherIdeenPreis 2015 ausgezeichnet. Anhand von Punkten, die über die DIB-Formel errechnet...


Erfolgreicher Abschluss der DEKRA zertifizierten Fuhrparkmanager

Am 18. April 2015 konnten nach einer schriftlichen und mündlichen Prüfung, alle sieben Teilnehmer den Lehrgang als DEKRA zertfizierte/r Fuhrparkmanager/in beenden. Wir gratulieren den Absolventen/innen und...


DeutscherIdeenPreis 2015 - Pressemeldung

Die Jury war begeistert! DeutscherIdeenPreis 2015

Die Jury des DeutscherIdeenpreis zeichnete auch 2015 wieder innerhalb der Jahrestagung des DIB-Forum Ideenmanagement, hervorragende Ideen aus.

"Ideenlabor - Zukunft anders denken" mit...


Qualitätskriterien

Alle Veranstaltungen des dib erfüllen die besonderen Qualitätskriterien für Weiterbildungs- veranstaltungen der Weiterbildung Hessen e. V. und des
Wuppertaler Kreises e. V.

Zahlt sich aus: Die Bildungsprämie

Wie komme ich beruflich weiter? Wie verbessere ich die Chance, lange ein geschätzter und gut bezahlter Mitarbeiter zu sein? Kurz und gut: wie werde und bleibe ich erfolgreich?

Neben der persönlichen Einstellung zum Beruf ist die regelmäßige Weiterbildung der wichtigste Faktor. Sie sorgt für die nötige Sachkenntnis, um die persönlichen und fachlichen Herausforderungen des Berufslebens immer wieder zu meistern. Wie bei der körperlichen Fitness steckt das Erfolgsgeheimnis in der Wiederholung und im Training: Wer beruflich fit ist und bleiben will, macht lebenslanges Lernen zu seinem persönlichen Trainingsprogramm.

Die Bildungsprämie unterstützt dabei erwerbstätige Frauen und Männer mit einem Einkommen bis 20.000 bzw. 40.000 Euro bei Verheirateten mit dem Prämiengutschein oder dem Bildungssparen. Weitere Informationen unter www.bildungspraemie.info